Der Schutzanzug fürs Auto

VW Bus Caravelle

Bei diesem Neufahrzeug, einem VW Bus Caravelle, konnten wir für unseren Kunden den original Korrosionsschutz mit einer professionellen Zwei-Schicht-Hohlraumversiegelung erweitern. Die gesamten Abdeckungen am Unterboden sowie die Radkastenabdeckungen wurden demontiert, um einen dauerhafte, flächendeckende Versiegelung durchführen. Bei der Zwei-Schicht-Methode werden die kompletten Hohlräume der Traversen und der Einstiege sowie die Überlappungen der Versteifungsbleche mit einem penetrierenden, dünnflüssigen Hohlraumschutz konserviert.

Anschließend wurden mit einer abriebfesten, dickflüssigen Wachsschicht die komplette Bodengruppe und die Radkästen versiegelt. Zum Abschluss haben wir die innenliegenden Flächen und Falzen der gesamten Anbauteile, wie Türen bis hin zum Tankdeckel, mit einem transparenten, hitzebeständigen Hohlraumschutzprodukt zum Korrosionsschutz behandelt.

Zurück zur Übersicht

Datenschutzhinweis: Zur Reichweitenmessung werden Cookies eingesetzt. Mehr